Forum im Wirtschaftswunder Berlin

Die neue Größe an der Potsdamer Straße

Das FORUM ist das höchste Gebäude des Ensembles IM WIRTSCHAFTSWUNDER Berlin. Dort, wo sich einst der Stammsitz einer renommierten Bank befand, wurde ein modernes Büro- und Gewerbequartier geschaffen, das seine historischen Wurzeln bewahrt und Neues wirkungsvoll integriert. Entstanden aus einem umfassend revitalisierten Bestandsgebäude, vereint Das FORUM IM WIRTSCHAFTSWUNDER 50er-Jahre-Architektur mit zeitgenössischer Formensprache.


Neue Arbeitswelten mit Geschichte

Der charakteristische achtgeschossige Turm an der Ecke Potsdamer Straße und Bülowstraße erhielt ein gläsernes Dachgeschoss mit umlaufender Terrasse sowie eine neue, helle Fassade aus Glas und Metall, die sich wellenförmig um das Gebäude legt. Originalelemente des Gebäudes wurden in das neue Konzept integriert und verleihen ihm besondere Authentizität.

Daten und Fakten zum Projekt
  • Standort
    Berlin
  • Nutzung
    Büro, Gastronomie, Einzelhandel
  • Architektur
    Gewers & Pudewill, Berlin
  • Investor
    Ampega Asset Management
  • BGF
    7.730 m²
  • Realisierung
    2018-2020