Zentrale im Wirtschaftswunder Berlin

Dynamik in neuer Form

Das Büro- und Gewerbequartier IM WIRTSCHAFTSWUNDER in Berlin repräsentiert ein neues architektonisches Wahrzeichen inmitten kultureller Avantgarde und gewachsenem Kiez. Die ZENTRALE IM WIRTSCHAFTSWUNDER ergänzt die beiden revitalisierten Bestandgebäude FORUM und KONTOR um einen Neubau mit geschwungener Kubatur sowie heller Metall-/Glasfassade.


Nachhaltige Welten für neues Arbeiten

Mit seinen gerundeten Glasflächen und dem dynamischen Vorsprung zur Ecke Bülowstraße/Steinmetzstraße verkörpert die ZENTRALE IM WIRTSCHAFTSWUNDER Modernität und Transparenz. Variable Büroflächen, zahlreiche Dachterrassen und Loggien sowie höchste Nachhaltigkeitsstandards machen das Gebäude zu einem Sinnbild für progressive Arbeitskultur.

Daten und Fakten zum Projekt
  • Standort
    Berlin
  • Nutzung
    Büro
  • Architektur
    Gewers & Pudewill, Berlin
  • Investor
    J.P. Morgan
  • BGF
    7.730 m²
  • Realisierung
    2018-2020